Freitag, 31. Oktober 2014

[Kurzrezension] Eternal Destiny - Book 2 (The Ruby Ring Saga) von Chrissy Peebles

Titel: Eternal Destiny - Book 2 (The Ruby Ring Saga)           
Autor: Chrissy Peebles
Seiten: 250
Jetzt kaufen: ebook
Sprache: Englisch
Genre: Paranormal romance and fantasy adventure



Kurzbeschreibung lt. Amazon

Sarah is forced to face the reality of what it means to be an Immortal. Her powers are unstable and Victor must guide her through the process. Sarah also learns King Taggert is slowing dying and Victor will soon take over his title as ‘King of the Immortals’. But a dangerous adversary will stop at nothing to win, and Sarah knows Ethano must be stopped at all costs.

Sarah’s plan of marrying Victor to obtain the ruby ring is starting to backfire as she starts to develop genuine feelings for her warrior king. While trying to fight the attraction she feels toward her immortal husband, she fights to save the ones she loves.

Meine Empfehlung

Ok, Enttäuschung macht sich bei mir breit. Der 2 Band setzt genau da an, wo der 1 aufhört und ist im Stil an sich, dem Vorgänger gleichgestellt. Leider missfällt mir so einiges in der Fortsetzung; zu viel modernes, die ständigen Wiederholungen der Probleme. Ja, die Hauptprotagonistin schafft es doch tatsächlich in zwei ganzen Büchern vor ihrem Ehemann (Schein-Ehemann) zu fliehen und läuft deshalb ständig Gefahr dem Feind in die Hände zu laufen. Und davon hat Sie sehr viele. Ich kann vieles nachvollziehen und eine starke Frauenfigur ist in einem Roman wie diesem durch aus verlockend, aber selbst meine Begeisterung hat ein Ende.

Letzten Endes sind die Vorzüge der Hauptprotagonistin und ihrer Anhänger völlig übertrieben dargestellt und nur noch nerv tötend, sorry, aber ich muss bei dem 2 Band das Handtuch werfen.

Aktion gibt's reichlich, super Plot , jedoch rettet das alles den 2 Band nicht und die Autorin versagt auf ganzer Länge. Die übertriebene  Darstellung der Geschehnisse ist echt schlimm umgesetzt und macht die super Dynamik der Protagonisten einfach nur nutzlos, weil das ständige wiederholen der Probleme alles überdekt. Ich weiß gar nicht wie ich das alles zusammenfacssen soll. Eine klare NICHT Empfehlung dieses Bandes, leider muss ich auch noch zugeben, dass ich in den nächsten Bänden dieser Serie keine Entwicklungsmöglichkeit sehe  und nicht weiterlesen werde! =/

Schade eigentlich, wenn ich den 1 Band so betrachte, bin ich mit anderen Erwartungen an diesen herangegangen. 

Hat einer von Euch schon etwas von dieser Autorin gelesen???